Was Oma noch wusste und einsetzte

Beim Kochen oder Wehwehchen heilen, ob im Garten und wo auch sonst immer, Omas Tipps sind häufig die Besten. Wie gerne stöbern wir in alten Kochrezepten oder machen uns über die Literatur der alten Kräuterhexen her. Ganz gleich ob es um die natürliche Schädlingsbekämpfung im Garten oder die alte Kunst der Nützlinge im Garten ging, Oma kam nie mit der Chemiekeule sondern immer mit Naturmittelchen. Ihr Fundus war schier unerschöpflich. Bei Schnupfen bekamen wir ein Kirschkernkissen auf die Brust und Bronchien gelegt und bei Bauchweh gab es die gute alte Wärmflasche. Ansonsten wurden diverse Tees gebraut und bevor man sich versah war alles wie weggeblasen. Weiterlesen →

Ayurveda-Tees und -Massagen

Ayurveda zielt grundsätzlich auf die ganzheitliche Behandlung des Menschen ab. Es gilt, die verschiedenen Doshas, die den Lebensrhythmus des Menschen bestimmen,…