Schönheitsideale verschiedener Epochen

Das Bild der Schönheit ist dem ständigen Wandel unterworfen. Was heute als schön und erstrebenswert angesehen wird, war in früheren Epochen eher nicht der Wunsch der Menschen. Waren es vor allem im Barock die Rubensfiguren, die mit üppigen Konturen das Schönheitsideal waren, so sind es heute eher schlanke Körperformen, die das Idealbild der Schönheit verkörpern.

Schon immer wurde auf verschiedene Art und Weise versucht, dem jeweiligen Schönheitsideal nahe zu kommen. Eine Schönheits OP wie heute, war im Mittelalter oder in der Renaissance zwar unbekannt doch auch damals benutzt vor allem Frauen zahlreiche Hilfsmittel, um ihre Schönheit und Jugend zu erhalten. Weiterlesen →

Alte Spielideen neu aufgreifen

Wenn es um das Spielen geht, dann sind sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen meist gerne dabei, denn Gesellschaftsspiele versprechen…

Pannen mit dem Rebuilt-Toner

Die Technik hat sich in den letzten Jahren sehr schnell entwickelt und in immer mehr Büros, aber auch in privaten Haushalten…