Alte und moderne Möglichkeiten der Beschriftung

Alte und moderne Möglichkeiten der BeschriftungBüroarbeit erfordert in der Regel ein gut organisiertes Ordnungssystem, damit die Vielzahl an Belegen und Rechnungen stets auch wiedergefunden werden kann. Dies ist sehr wichtig, da es für Unternehmer gewisse Aufbewahrungsfristen der einzelnen Belege gibt, damit auch nach Jahren noch, beispielsweise bei einer Steuerprüfung, jeder Geschäftsfall lückenlos nachvollzogen werden kann.

In den meisten Büros werden für die Aufbewahrung dieser Belege einzelne Ordner angelegt. Sie enthalten Ausgangs- und Eingangsrechnungen, Mahnungen und Kontoauszüge und immer auch den Schriftverkehr, der mit den bezogenen Unternehmen oder der Finanzbehörde geführt wurde.

Rückenschilder oder Rollenetiketten für die Beschriftung von Ordnern

Um einzelne Ordner zu beschriften, war es lange Zeit üblich, hierfür entsprechende Rückenschilder zu verwenden. Auf diese wurde dann mit der Hand der jeweilige Inhalt des Ordners dokumentiert. In der heutigen Zeit ist dieses Verfahren jedoch mehr und mehr aus der Mode gekommen, da es nun wesentlich bessere und praktischere Varianten gibt. So hat der Kunde beispielsweise die Option, sich für die Beschriftung des Ordnersystems sogenannte Rollenetiketten zu besorgen. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Größen, sodass sie eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten.

Wer Rollenetiketten online kaufen will, der findet diese in zahlreichen Onlineshops, die sich spezialisiert haben auf den Vertrieb von Bürobedarf und Schreibartikeln. Da die Preise hier jedoch häufig sehr variieren, ist ein vorheriger Vergleich angeraten. Dieser Vergleich sollte bestenfalls auch die Kontrolle der Serviceleistungen und der Portokosten enthalten, da es auch hier zahlreiche Unterschiede bei den einzelnen Anbietern gibt. Ebenfalls ist es wichtig, im Vorfeld bereits zu erfahren ob der Onlineanbieter möglicherweise Mindermengenzuschläge berechnet. Ist dies der Fall, so bietet es sich an, entweder gleich mehrere Büroartikel zu ordern oder eben einen anderen Onlinehändler aufzusuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *