Sehnsucht nach alten Werten

Sehnsucht nach alten WertenSchlagzeilen von Amokläufen, Umweltzerstörung und weiteren Katstrophen lassen uns fassungslos zurück. Wir suchen nach Erklärungen zum Gegensteuern und dabei wäre es viel einfacher wenn sich Menschen auf alte Werte besinnen. Selbstverständlich war früher nicht alles besser und schöner. Menschen machen nun einmal Fehler. Die ganze Welt ist nicht perfekt, wir alle müssen das auch nicht sein. Und doch üben die Wertvorstellungen unserer Vorfahren eine ganz eigene Faszination auf uns Nachkömmlinge aus. Egoistische Spaßgesellschaften bringen sich selbst um die schönste Erfahrung, nämlich die eines harmonischen liebevollen Miteinanders.

Wertvorstellung Familie

Wie viele Familienverbände bröckeln auseinander. Jeder hat den Traum von der Selbstverwirklichung und merkt schon gar nicht mehr, dass dies häufig auf Kosten der Mitmenschen oder Familie geschieht. Wenn man Umfragen glauben darf heißt es hierbei häufig die Familie ist den Menschen am Wichtigsten und doch gibt es heutzutage so viele Scheidungen wie noch nie. Wie geht das zusammen?
Alte Ehepaare werden häufig gefragt wie sie diesen langen gemeinsamen Weg geschafft haben. Die Antwort ist häufig dieselbe: Kompromisse zwischen beiden Lebensvorstellungen sind unabdingbar. Verständnis für den Anderen und gegenseitige Liebe obwohl oder auch gerade weil der Partner nicht fehlerfrei ist.

Wertvorstellung Nächstenliebe

In christlichen Werten findet man vor allem auch die Hinwendung zu den anderen Menschen. Hier Bibeltexte zu zitieren ist völlig überflüssig, doch eines ist als Grundsatz wichtig: Wer sich selbst nicht mag kann auch andere nicht mögen. Zum Anderen ist ein alter Spruch sehr weise der besagt „Leben und leben lassen“. Dies drückt sehr tiefsinnig aus, dass man gönnen und auch abgeben sollte in einem verträglichen Rahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *