Neue Frisuren 2011

Neue Frisuren 2011Trendbewusste Männer und Frauen lassen sich gern von den neuen Haarschnitten inspirieren. 2011 bedeutet das Jahr der Moderne. Frisurentechnisch stehen sowohl Männer als auch Frauen super dar. Egal, ob beim Friseur in München, Hamburg oder Berlin – in Deutschlands Großstädten kennt man sich mit aktuellen Trends bestens aus. Neben außergewöhnliche Schnitten ist bei den neuen Frisuren Mut zur Farbe gefragt. Rot gilt bereits als das neue Blond und kann von blass bis feurig getragen werden. Aber auch interessante Farbkombinationen, beispielsweise mit Rot- und Violetttönen, sind der absolute Trend im Jahre 2011.

Bei den Schnitten geht es in der Damenwelt sehr kreativ daher. Ein besonderer Trend sind Flechtzöpfe. Entweder ganz klassisch zwei Zöpfen an den Seiten oder über den Ohren. Für besonders trendbewusste Frauen ist der sogenannte „Französische Zopf“ ein Muss. Er kann in offenen Haaren verspielt eingearbeitet werden oder als komplexen Zopf am Hinterkopf zusammengebunden werden. Für Männer und Frauen sind mittellange Schnitte genau die richtige Frisur für 2011. Auch Stufenschnitte sind nicht aus der Mode gekommen und sehen an beiden Geschlechtern stets extravagant aus.

In der Männerwelt regiert das Motto: je länger die Haare, desto besser. Vorbei sind die Zeiten, wo Mann sich seine Haarpracht kurz rasieren lässt. Wer im Trend liegen will, lässt seine Haare wachsen. Auch ein Pony kann, wenn es richtig gestylt wird, toll aussehen. In puncto Farbe gibt es auch bei den Herren kaum Grenzen. Blonde Highlights stehen immer noch hoch in Kurs, aber auch die Farben Braun oder Schwarz können eine wunderschöne Haarpracht zaubern. Wer es noch etwas außergewöhnlicher mag, lässt die Haare an einer Seite des Kopfes wachsen und rasiert sie an der anderen Seite ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *